Sam Byers „Idiopathie“ in der Blitzlichtrezi #01

Ähnlich wie auf der Achterbahnfahrt der Emotionen, welche die Protagonisten erleben, ging es mir auch mit dem Buch! An manchen Stellen ist der Roman zäh und ich musste mich tatsächlich zwingen, weiterzulesen. Das mag auch daran liegen, dass es so gut wie keine Handlung gibt, weil sich das Geschehen größtenteils um die verkorkste Psyche der Figuren dreht. Doch genau deswegen ist „Idiopathie“ auch wiederum lesenswert, da Byers hier mit bitterbösen Humor erzählt und es teilweise so überzogen darstellt, dass es einem Gänsehaut beschert.

20140306-090549.jpg

Fazit

ein Buch, welches man vermutlich mehr als einmal lesen muss, um die Botschaft des Autors in ihrer Gesamtheit zu erkennen. Mich hat es beim Lesen sehr herausgefordert und ein paar Mal kurz vor dem Abbrechen gehabt. Letztlich bin ich froh, es nicht getan zu haben.

„Idiopathie“ von Sam Byers aus dem Tropen Verlag.
378 Seiten
21,95 €

Inhaltsangabe des Verlages

Nach der Rückkehr in ihren Heimatort hat die dauerzynische Katherine die Hoffnung, glücklich zu werden, längst aufgegeben. Die Dreißigjährige ist seit einem Jahr vom chronisch sensiblen Daniel getrennt, ständig auf der Suche nach neuen Affären und schwanger vom größten Hornochsen der Stadt. Der mimosenhafte Daniel hingegen versucht sein Glück in einer neuen Beziehung, in der sich alles um Esoterik, gesunde Ernährung und öde Liebesschwüre dreht. Das findet er so langweilig, dass er schon bald wieder anfängt, sich nach der nervigen Katherine zu sehnen. Dann taucht plötzlich ihr gemeinsamer Freund Nathan wieder auf, der ein Jahr lang auf Entziehungskur abgetaucht war. Mit seinen abstrusen Ideen rüttelt Nathan das Leben der drei ziemlich durcheinander. Sie raffen sich noch einmal auf, die Fehler ihrer Jugend auszubügeln. Und das hat auch mit ein paar kranken Kühen zu tun.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s