„Unsere große Verzweiflung“ in der Blitzlichtrezi #03

Am Anfang steht die Liebe. Erinnerung, Sorgen, die Photosynthese der Blume, die wir unserem Schatz überreichen, setzen später ein.

Seite 31

IMG_4638.JPG

Ein kleiner Einblick in den Klappentext:

Zwei Männer und eine junge Frau – auf den ersten Blick eine klassische Dreiecksgeschichte. Nihal, traumatisiert vom Tod ihrer Eltern, zieht bei Freunden ihres Bruders ein. Die zwei »älteren Brüder« Ender und Çetin nehmen der neuen Mitbewohnerin gegenüber gern eine Art väterliche Rolle ein, bis das Unvermeidliche geschieht – beide müssen sich eingestehen, sich in Nihal verliebt zu haben.

Meine Gedanken zu dem Buch:
Selten habe ich ein Buch gelesen, das die tiefsten Gefühle so schön und passend in Worte kleidet! Es hat mich tief berührt, mich Sätze noch einmal und noch einmal lesen lassen. Bei allen leisen Tönen so wortgewaltig und trotzdem nie überladen. Wie habe ich mitgefühlt, gelacht und gelitten. Die Geschichte, die Personen und die Gefühlswirrungen sind so glaubhaft, so treffend beschrieben und viele Gedanken habe ich so oder zumindest ähnlich selber denken und fühlen dürfen, sie aber nie so ausdrücken können wie das dem Autor hier gelingt.

…Wenn man sich verliebt, durchforstet man seine Vergangenheit aufs Neue, als habe man den Schatz sein Leben lang gesucht und endlich gefunden. Schlichte Zufälle werden plötzlich Zeichen der himmlischen Macht der Liebe.

Seite 48

mein persönliches Fazit:
Für mich eine ganz besondere literarische Perle! Eine Leseempfehlung von Herzen.

Baris Bicakci „Unsere Große Verzweiflung“
Erscheint beim Binooki-Verlag
173 Seiten
14,99 EUR
Hier geht es zur Verlagsseite des Buches und zur Bestelloption.

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Unsere große Verzweiflung“ in der Blitzlichtrezi #03

  1. Pingback: News from the Deck #01 | Der Literaturpirat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s